Providerwechsel / Schliessungen

Diese Seite dient zur Auskunft über Domaintransferanträge, welche von der Vautron Rechenzentrum AG abgehen zu anderen Providern. Eine Überprüfung von Domaintransferanträgen, welche zu Vautron gehen, ist hier nicht möglich.

Grunsätzlich gilt:
Die Eigentümerzustimmung ist immer an den ABGEBENDEN Provider zu senden.
Im Falle Vautron Rechenzentrum AG an +49-941-59909-620

Beispiel:

Transfer von Vautron zu Beispielprovider =>  Zustimmung an Vautron => Status kann hier  abgefragt werden.
     
Transfer von Beispielprovider zu Vautron =>  Zustimmung an Beispielprovider => Status kann hier NICHT abgefragt werden.
 

Transfer-Auskunft nur nachstehend möglich

Den Bearbeitungstand Ihres Transfer-Antrages können Sie nachstehend ständig aktuell einsehen. Eine Eingangsbestätigung der AdminC Bestätigung kann nur nachstehend erfolgen.
 
Telefonische- u. Telefaxbearbeitung ist nur für unsere Partnerprovider möglich. Wenn Sie sicher gehen wollen senden Sie eine Orginalbestätigung des AdminC (Briefkopf, Stempel, Unterschrift) per Post zu, damit eine Identifizierung zu Ihrer Sicherheit 100 %ig möglich ist.


Hier finden Sie eine allgemeine Beschreibung und Beispiele, wie Ihre Zustimmung aussehen sollte, bzw. nicht aussehen sollte, um die Bearbeitung nicht unnötig zu erschweren oder sogar zu verhindern. (Beispiele für andere Anträge: Schließung, Nameserveränderung, etc.)


 

Allgemeine Hinweise und geltende Bestimmungen zum Transfer

Im folgenden Dokument wird die Vorgehensweise beim Transfer (Providerwechsel) genau beschrieben. Diese Hinweise sind für Provider verbindlich einzuhalten und entsprechen den aktuellen De-NIC-Richtlinien und den De-NIC-Bedingungen.
 
Definition: Eine Konnektivitätskoordination oder Providerwechsel ist, wenn ein Kunde mit seiner Domain den Provider wechselt. Das Wort Provider bezeichnet im folgenden das jeweilige DENIC Mitglied in dessen Verantwortung die Domain ist, bzw. in dessen Verantwortung die Domain übergehen soll. Für den internen Umgang zwischen Providern, die über ein bestimmtes DENIC Mitglied angeschlossen sind, gilt dieses Papier nicht, nichtsdestotrotz könnte es als Vorbild dienen.

 

Wichtige Punkte, welche vor einem Transfer zu prüfen sind

  • Liegt eine schriftliche Bestätigung des Domaininhabers (Admin-c) vor ?
  • Stimmt der im Transfer-Antrag angegebene Domaineigentümer (Owner-C) mit dem bei DE-NIC eingetragenen Domaineigentümer (Owner-C) exakt überein?
  • Ist es vorherzusehen, dass der alte Provider den Transfer ablehnt (z.B. wegen offenen Rechnugen gegenüber dem Domaininhaber) ?
  • Sind die neuen Nameserver aufgesetzt (Domain delegiert) ?

Was Sie tun können, um Fehler zu vermeiden

  • Überprüfen Sie die Stammdaten der Domain über das öffentliche WHOIS bei DENIC und übernehemen Sie diese in den Antrag.

  • Fragen Sie beim Kunden nach, ob dieser der Meinung ist, dass der alte Provider Probleme bei dem Transfer machen könnte (auch gut für Sie zu wissen, ob der Kunde denn grundsätzlich zahlt oder nicht).

  • Überprüfen Sie den Domaininhaber (Admin-c) und den Antragsteller des Transfer auf übereinstimmende Identität.

  • Lassen Sie sich ggfl. vom alten Provider des Kunden schriftlich bestätigen, dass dieser dem Transfer zustimmen wird.

 

Domainschliessungen (CLOSE)

Alle Erklärungen bitte im Original vorlegen. Dies gilt auch beim Transfer. Sollte eine anderweitige Übermittlung z. B. per Fax in Kauf genommen werden haftet der Auftraggeber gemäß unserer AGB für Übermittlungsfehler und Schäden daraus.
Die gleiche Haftung ergibt sich für den Auftraggeber, wenn unklare Formulierungen bei Transfer-Anträgen und Close-Bestätigungen verwendet werden, und dies zu Mißverständnissen bei der Auftragsdurchführung führt. Darum empfehlen wir immer die Verwendeung unserer nachstehenden

 

Änderungen der Nameservereinträge

Bitte geben Sie unbedingt im Betreff "Änderung der Nameservereinträge" an und verwenden Sie den nachstehend aufgeführten Musterbrief.

Redirect, Weiterleitungen

Bitte geben Sie unbedingt im Betreff "Redirect, Weiterleitungen" an, damit die Schreiben an den zuständigen Supportmitarbeiter gelangen. Bitte verwenden Sie den beigefügten Musterbrief.

 
Musterformular für Transfer-Anträge

Hier können Sie den Transfer-Status Ihrer Domains abrufen

Musterformular für CLOSE-Anträge

Musterbeispiele für Nameserveränderung

Musterbeispiele für Redirect / Weiterleitung

Haftungshinweis für alle Aufträge